Fotoworkshop Bayerischer Wald

Fotoworkshop von ppt professional photo traveling UG und der TAMRON-Academy
vom 14. bis 19. Januar 2019

Thema: Tiere und Natur im Winter – Fotoworkshop Bayerischer Wald

Auszug aus dem Veranstaltungsflyer (pdf):

„Erlebt mit uns 6 gemeinsame Tage im winterlichen Bayerischen Wald. Unsere gemütliche Unterkunft ‚Grashöfle‘ in St. Oswald haben wir für uns alleine reserviert und sie liegt perfekt für die Unternehmungen im Nationalpark. Wir fotografieren Bär, Wolf, Luchs und andere Tiere im großen Tiergehege ebenso wie den stimmungsvollen Sonnenaufgang auf dem Baumwipfelpfad.

Ein weiteres Highlight ist eine Schneeschuhwanderung in der traumhaften Winterlandschaft. Theorie und Bildbesprechungen finden in der Bauernstube statt, Fach- und andere Gespräche auch gerne in der Sauna am hauseigenen See.

Tamron stellt für unseren Workshop Objektive zur Verfügung, die ihr vor Ort ausleihen könnt. (…) Rollei unterstützt uns mit Leihstativen. Diese Leistungen sind nur bei Voranmeldung möglich und ohne Rechtsanspruch.

Unser Quartier ist das Grashöfle, eine ruhig gelegene Unterkunft mit gemütlichen Zimmern und reichhaltigem Frühstück; der ideale Ausgangspunkt für unsere Unternehmungen im Nationalpark (WLAN ist im Haus verfügbar). Wildtierfotografie heißt auch Telefotografie und damit sind Brennweiten von 600 mm und mehr zu empfehlen (ggf. Leihobjektiv). Diejenigen, die mit dem Zug anreisen, holen wir vom Bahnhof Spiegelau gerne ab. (…)

Die Preise und Leistungen entnehmt bitte dem Anmeldeformular (pdf). Das Angebot beinhaltet 5 Übernachtungen mit Frühstück bei eigener Anreise. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 8 Personen. (…)“

Sie können sich zum Kurs auch direkt bei Jürgen Müller anmelden:

Tel. (09281) 1408844 oder info@phototravel.info

Link zum Workshop auf der Website des Veranstalters ppt

 

Fotoworkshop von ppt professional photo traveling UG und der TAMRON-Academy
vom 15. bis 20. JUli 2019

Thema: Der Fotograf wächst mit seinen Aufgaben –  Kreativworkshop Fotografie

Auszug aus dem Veranstaltungsflyer (pdf):

„Kommt Dir das auch bekannt vor? Man geht raus zum Fotografieren, aber es fehlt irgendwie die konkrete Idee und so bleibt man oft bei den altbekannten Motiven.
Auf der Suche nach neuen Inspirationen? Dann lasst uns gemeinsam spielerisch neue Wege beschreiten und dadurch ungeahnte Motive entdecken. Einmal sehen wir z. B. Rot (oder Blau, oder…), dann denken wir schwarzweiß, ein anderes Mal bewundern wir die Symmetrie oder fotografieren nach Buchstaben.
Das Ergebnis? Viel Spaß, ein Blick für Neues und viele coole Fotos, die wir sonst vermutlich nie gemacht hätten.

Unser Quartier ist das Grashöfle, eine ruhig gelegene Unterkunft mit gemütlichen Zimmern und reichhaltigem Frühstück; der ideale Ausgangspunkt für unsere Unternehmungen im Nationalpark. Für diejenigen, die mit dem Zug anreisen, kann eine Abholung arrangiert werden. (…)

Was wir so unternehmen:

Am Anreisetag (Montag) holen wir diejenigen, die mit dem Zug anreisen, gerne vom Bahnhof Spiegelau ab und lernen uns bei einem gemeinsamen Abendessen kennen.
Es wird jeden Tag verschiedene Aufgaben geben, die uns inspirieren, mal einen ganz anderen Blickwinkel einzunehmen. Ganz nebenbei entdecken wir natürlich den wunderschönen Bayerischen Wald.
Abends haben wir die Möglichkeit, in der gemütlichen Bauernstube unsere Fotos anzuschauen und zu sehen, was sich jeder bei den Aufgaben hat einfallen lassen. Wir werden sicher staunen.
Am Samstag sagen wir uns nach einem gemütlichen Frühstück „Auf Wiedersehen“. Die Bahnreisenden bringen wir gerne wieder zum Bahnhof nach Spiegelau.

Den Workshoppreis entnehmt bitte unserer Internetseite (phototravel.info). Er beinhaltet 5 Übernachtungen mit Frühstück sowie Kaffee/Tee und Kuchen am Nachmittag. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 8 Personen. (…)“

Sie können sich zum Kurs direkt bei Jürgen Müller anmelden:

Tel. (09281) 1408844 oder info@phototravel.info

Alle Bilder des Fotoworkshops: ©Jürgen Müller
Titelbild: ©Jo Fröhlich